Die Hundeschulmacher

- einfach machen!

Unsere Abendvorträge 2019

Der Seminarraum

Unsere Seminare und Vorträge werden im Seminarraum unseres Kooperationspartners, der Hundeschule "Jana's Welt Auf Vier Pfoten" in Wesel abgehalten.


Die Adresse lautet:

Jana's Welt Auf Vier Pfoten

Am Lippeglacis 33

46483 Wesel


Die Rahmenbedingungen

Die Abendvorträge kosten 30€/ Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr ist im Vorfeld auf das in der Rechnung ausgewiesene Konto zu überweisen.

Bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen bieten wir auf Anfrage eine individuelle Rabattierung an!


Die Veranstaltungen dauern etwa 2,5 Stunden. Diese Zeit beeinhaltet eine Pause von 15min während der laufenden Veranstaltung. Im Anschluß an die Veranstaltung ist ein Zeitraum von etwa 30min veranschlagt zur Beantwortung individueller Fragen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt. Auf Wunsch kann, bei Eintragung der persönlichen Email-Adresse in eine Email-Liste ein Skript im PDF-Format verschickt werden, welches die Inhalte der PowerPoint-Präsentation zum jeweiligen Thema wieder gibt. Diese Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht der Hundeschulmacher und dürfen nicht ohne schriftliches Einverständnis vervielfältigt, kopiert oder anderweitig verbreitet werden.

Snacks und Softdrinks können gegen eine geringe Unkostenpauschale vor Ort erworben werden.

Der Seminarraum wird 30min vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Die Vorträge starten pünktlich! Bitte reist zeitig an!

Die Anmeldung kann telefonisch, über das Kontaktformular oder per E-Mail erfolgen. Eine Anmeldung vorab ist zwingend erforderlich und sollte spätestens 48h vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Kurzfristige Anmeldungen sind nur nach telefonischer Absprache möglich.

Da es sich ausschließlich um theoretische Inhalte  handelt ist eine Mitbringung des eigenen Hundes nur nach vorheriger Absprache möglich. Es versteht sich von Selbst, dass die Hunde während der Vorträge besser zu Hause als im Auto wartend aufgehoben sind.


Vorträge zum Thema Hund 2019

Unsere Vorträge rund ums Thema Hund  richten sich an Hundetrainer, angehende Hundetrainer und interessierte Hundehalter.


Kind und Hund, ein tolles Team

Sonntag, 27.01.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

An diesem Abend stellen wir uns die Frage, inwieweit sich das Famiienleben verändert, wenn ein Hund in die Familie kommt, oder aber ein Kind zu dem schon vorhandenenen Hund. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf die Anforderungen, und die Verantwortung, die die Hundehaltung mit sich bringt, um das Leben zwischen Hund und Kind gefahrlos und entspannt zu meistern. Dazu werden wir uns mit den Unterschieden der Kommunikation von Hund und Kind beschäftigen.

Melanie Hormann, selbst mehrfache Mutter, hat im Jahr 2016 in Kooperation mit vier weiteren Hundepsychologinnen und Mitgliedern des Berufsverbandes der Hundepsychologen den Ratgeber "Pfötchen und Familie - ein tierisch gutes Team" herausgebracht, um jungen Familien den notwendigen Background für ein entspanntes und gefahrloses Zusammenleben zwischen Hund und Mensch zu vermitteln.


Hundebegegnungen mit verhaltensoriginellen Hunden meistern

Sonntag, 24.02.2019    19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Was verstehen wir Hundehalter unter verhaltensoriginell und welche Ursachen können nicht angemessenem Verhalten zugrunde liegen? Welche Anforderungen stellen wir an unseren Hund und welche Anforderungen sind seitens des Hundes notwendig, um Begegnungen mit Artgenossen überhaupt entspannt meistern zu können? Bei diesem Vortrag steht die Ursachenforschung im Vordergrund, um ein indivduelles Lösungskonzept für jeden einzelnen Hund erarbeiten zu können, denn oft schon reichen kleine Hilfestellungen im Alltag und ein wenig Rücksichtnahme auf den Hund um den Alltag entspannter angehen zu können.

Melanie Hormann leitet seit 2016 die Begegnungsgruppen in der Hundeschule Jana´s Welt Auf Vier Pfoten", wo individuelle Trainingsansätze für leinenaggressive Hunde erarbeitet werden.


Die Körpersprache des Hundes Basisseminar

Samstag, 30.03.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Hunde und Menschen haben viele Gemeinsamkeiten, weswegen unsere Hunde prädestiniert sind als "Bester Freund des Menschen". Bezogen auf die Kommunikationsarten funktionieren die Arten Mensch und Hund jedoch sehr unterschiedlich. Während wir Menschen unser Hauptaugenmerk auf die verbale Kommunikation legen, kommunizieren Hunde körpersprachlich. Nicht nur untereinander, sondern auch mit uns Menschen.

Deswegen ist es als Hundehalter immens wichtig, die Köpersprache des Hundes lesen und deuten zu lernen, um Kommunikationsprobleme von vornherein zu vermeiden. Das Basisseminar wird von vielen Fotos, Videos und Zeichnungen begleitet, um die Unterschiede im optischen Ausdrucksverhalten beim Hund genau unter die Lupe nehmen zu können.

Melanie Hormann hat 2010 die Ausbildung zum Hundepsychologen nTR absolviert und arbeitet seither mit Hunden unterschiedlichster Rassen / Problemstellungen. Ein gutes Verständnis für die Körpersprache des Hundes ist für ihre Arbeit unabdingbar.


Die Körpersprache des Hundes Aufbauseminar

Samstag, 27.04.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Dieses Seminar baut auf dem Basisseminar auf. Die Grundlagen der Körpersprache des Hundes werden vorraus gesetzt.

Es werden Videos aus unterschiedlichen Trainingssituationen aus dem Hundeschulalltag besprochen und analysiert, was die Hunde an unterschiedlichem Ausdrucksverhalten zeigen und welche Motivation diesem Verhalten zugrunde liegt.

Melanie Hormann hat 2010 die Ausbildung zum Hundepsychologen nTR absolviert und arbeitet seither mit Hunden unterschiedlichster Rassen / Problemstellungen. Ein gutes Verständnis für die Körpersprache des Hundes ist für ihre Arbeit unabdingbar.


Die Ernährung des Hundes Basisseminar

Samstag, 25.05.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Welches Futter ist das Richtige für meinen Hund? Welche Möglichkeiten der Fütterung stellen sich dem Hundehalter und mit welchem Aufwand / Nutzen ist die Fütterung verbunden?

Die Futtermittelindustrie erwirtschaftet jährlich viele Milliarden Umsatz alleine in Deutschland, die Möglichkeiten der Fütterung sind dabei sehr unübersichtlich und nicht selten von Vorurteilen behaftet. Darum macht es Sinn, sich neben einem fundierten Überblick über die Möglichkeiten auch Gedanken darüber zu machen, welche Fütterung individuell für meinen Hund Sinn macht.

Melanie Hormann beschäftigt sich seit 2012 ausführlich mit den unterschiedlichen Ernährungsvarianten für Hunde, bedingt durch ihren sensoneural tauben Bullirüden Jack, der zeitlebens unter massiven Futtermittelunverträglichkeiten litt. Ihr damaliger beruflicher Background als Chemietechniker lieferte ihr dabei das notwendige Hintergrundwissen.


Die Ernährung des Hundes und der Einfluss auf das Verhalten

Samstag, 22.06.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Nicht nur der Mensch ist, was er isst! Gerade bei verhaltensoriginellen Hunden können durch bestimmte Nahrungsbestandteile Verhaltenseigenschaften negativ wie positiv beeinflusst werden. Zwar lassen sich Ängste und Aggressionsverhalten nicht wegfüttern, aber eine typgerechte Fütterung stellt einen wichtigen Baustein bei der Verthaltenstherapie dar.

Melanie Hormann hat 2010 ihre Ausbildung als Hundepsychologe nTr absolviert und arbeitet seither regelmäßig mit veraltensoriginellen Hunden im Einzel- und Gruppentraining. Schon bei der Anamnese solcher Hunde wird deswegen die Fütterung näher beleuchtet, da eine richtige Fütterung einen immensen Beitrag zur Verhaltensverbesserung beitragen kann.


Futtermitteldeklarationen richtig lesen

Samstag, 27.07.2019    19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Was ist nun wirklich drin, in meiner Futterdose oder in meinem Futtersack? Welche Bestandteile sind in welchen Mengen lebensnotwendig für unsere Fellnasen und auf welche Zusatzstoffe sollte man besser verzichten?  Futter ist nicht gleich Futter und nicht immer sagt der Preis etwas über die Qualität des Futters aus.

Gerne können wir dabei die Zusammensetzung eures Futters näher unter die Lupe nehmen, wenn ihr zusammen mit eurere Anmeldung bis spätestens zum 20.07.2019 ein Foto eurer Deklaration einsendet.


Melanie Hormann beschäftigt sich seit 2012 ausführlich mit den unterschiedlichen Ernährungsvarianten für Hunde, bedingt durch ihren sensoneural tauben Bullirüden Jack, der zeitlebens unter massiven Futtermittelunverträglichkeiten litt. Ihr damaliger beruflicher Background als Chemietechniker lieferte ihr dabei das notwendige Hintergrundwissen.


Entspannt durch den Alltag für Mensch und Hund

Samstag, 24.08.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Oftmals überträgt sich die Stimmung von einem Ende der Leine auf das Andere. Deswegen ist es wichtig, gerade in und vor stressigen , sowohl als Mensch wie auch als Hund ein wenig herunter fahren zu können. Dazu werden wir verschiedene Methoden besprechen, wie die konditionierte Entspannung, Entspannung unterstützende Düfte, der Geschirrgriff, die Bärenumarmung und weitere Hilfsmittel, die unterstützend dabei helfen, stressige Situationen zu entschärfen.

In den von Melanie Hormann geleiteten Begegnungsgruppen sowie auch im Einzeltraining mit verhaltensoriginellen Hunden ist das Entspannungstraining ein wichtiger, häufig eingesetzter Baustein um Stimmungsübertragungen von einem Ende der Leine auf das Andere frühzeitig abzubauen.


Emotionen beim Hund Basisseminar

Sonntag, 29.09.2019     19:00Uhr-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Haben Hunde Emotionen? Wie beurteilt die moderne Wissenschaft die Sachlage? Anhand neuer Studienergebnisse besprechen wir, welche Basisemotionen bei allen Säugetieren vorkommen und wie Emotionen bei Tieren, vor allem Hunden, nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen nachgewiesen werden. Denn die Tatsache, dass Hunde Emotionen empfinden können, hat einen großen Einfluß auf den Erfolg oder Mißerfolg von Hundetraining und sollte jeden Teilnehmer zum Nachdenken veranlassen, welche Trainingsmethoden geeignet sind und welche nicht.

Durch viele jährliche Fortbildungen hält sich Melanie Hormann immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft um das Hundetraining den neuen Erkenntnissen anzupassen.


Emotionen beim Hund Aufbauseminar

Sonntag, 27.10.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Dass Hunde über Basisemotionen wie Angst, Ekel, Neugier etc. verfügen, hat das Basissemniar bereits gezeigt. Aber wie sieht es mit weiter reichenden Emotionen wie Einfühlungsvermögen und Schuldgefühl aus? Auch zu dieser Fragestellung hat die moderne Wissenschaft spannende Studien veröffentlicht, deren Ergebnisse wir euch im Rahmen dieses Vortrags vorstellen möchten. Hierbei haben die neuen wissenschaftlichen Ergebnisse wieder einen großen Einfluß darauf, wie wir unser Training mit unseren Hunden gestalten können.

Durch viele jährliche Fortbildungen hält sich Melanie Hormann immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft um das Hundetraining den neuen Erkenntnissen anzupassen.


Lernverhalten des Hundes Basisseminar

Samstag, 16.11.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Was versteht man unter dem Begiff Lernen, bezogen auf die Anpassungsfähigkeit des Hundes? Welche Lerntheorien liegen dem Lernverhalten des Hundes zugrunde und welchen Einfluß hat das auf den Erfolg oder Mißerfolg unterschiedlicher Trainingsmethoden? In diesem Vortrag gehen wir nicht nur den Lerntheorien auf den Grund, sondern besprechen auch Trainingsmethoden für komplexe Lerninhalte und Verhaltensabläufe. Dabei vergleichen wir auch die Effektivität von Shaping und Beobachtungslernen und besprechen, welche Methode für welche Lerninhalte geeigneter ist.

Durch viele jährliche Fortbildungen hält sich Melanie Hormann immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft um das Hundetraining den neuen Erkenntnissen anzupassen.

 

Tough Doggers - Querfeldein durch Wald und Hain

Sonntag, 17.11.2019     19:00h-21:30h     Referent: Robert Hormann

Bewegung ist nicht nur für uns Menschen ein gutes Mittel zum Abschalten und Herunterkommen, sondern hat auch für unsere Hunde einen selbstbelohnenden Charakter. Bei diesem Vortrag wird das Tough Dogging, also das Laufen mit dem Hund, bei dem es durchaus auch über Hindernisse und Hürden gehen darf, abseits vielbegangener Wanderwege, vorgestellt. Dabei wird besprochen welche Grundvorraussetzungen an Hund und Halter gestellt werden, gesundheitlich, konditionell und seitens der Ausrüstung und der notwendigen Kommandos, damit das Laufen querfeldein für Mensch wie Hund gesundheitlich unbedenklich ist und den notwendigen Spaß und Erholungswert bietet. Dementsprechend richtet sich dieses Seminar hauptsächlich an Trainer und interessierte Hundehalter, die das Laufen mit dem Hund für sich entdecken möchten.

Robert Hormann leitet im Rahmen seiner eigenen Ausbildung zum Hundetrainer, zusammen mit Physiotherapeutin Stephanie Krinn, ebenfalls angehende Hundetrainerin, seit Januar 2019 die Tough Dogger Gruppe in der Hundeschule Jana´s Welt Auf Vier Pfoten.


Forschungsslam Hund 2019

Samstag, 21.12.2019     19:00h-21:30h     Referentin: Melanie Hormann

Welche neuen Studien / Bachelor- und Doktorarbeiten rund ums Thema Hund wurden im europäischen Raum im Jahre 2019 neu veröffentlicht? Welche neuen Erkentnisse sind dadurch zum Vorschein getreten und welche Theorien haben sich bestätigt oder wiederlegt?

Dieser Vortrag stellt einen spannenden Abriß über die neuesten Ergebnisse der Wissenschaft dar. Leider lassen sich an einem Abend nicht alle Ergebnisse vorstellen, deswegen erstellen wir im Laufe des Jahres für euch eine Liste mit Studien, aus denen ihr eure 3 Favoriten auswählen könnt. Insgesamt werden wir die euch die vier Gesamtfavoriten an diesem Abend vorstellen.

Durch viele jährliche Fortbildungen hält sich Melanie Hormann immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft um das Hundetraining den neuen Erkenntnissen anzupassen.


Tough Doggers für verhaltensoriginelle Hunde

Samstag, 22.12.2019     19:00h-21:30h     Referent: Robert Hormann

Wer Sport treibt, setzt vermehrt Botenstoffe wie Serotonin, Adrenalin und Noradrenalin frei. Dies gilt für Hunde und Halter gleichermaßen. Diesen Botenstoffen wird eine stimmungsaufhellende Wirkung nachgesagt. Gerade bei verhaltensoriginellen Hunden lässt sich dieser Effekt beim regelmäßigen Lauftraining beobachten. Deswegen kann das Tough-Dogging als wichtiges verhaltenstherapeutisches Instrument in den Hundeschulalltag integriert werden. Was beim Aufbau desn Tough-Doggings bei verhaltensproblematischen Hunden zu beachten ist und wie es sich entspannt und erfolgreich umsetzten lässt, stellt euch Robert an diesem Abend vor.

Robert Hormann leitet zusammen mit Physiotherapeutin und Hundetrainerazubine Stephanie Krinn seit Januar 2019 die Tough Dogger Gruppe in der Hundeschule Jana´s Welt Auf Vier Pfoten.

 

Vorträge zum Thema Unternehmens- und Gründungsberatung

Unsere Vorträge rund ums Thema Unternehmens- und Gründungsberatung richten sich an alle Tierberufler, die ihre Unternehmungen betriebswirtschaftlich nach vorne bringen wollen, sowie auch an alle die erstmals im Tierberufler-Bereich durchstarten möchten.


Marketing für Selbstständige Basisseminar

Samstag, 26.01.2019     19:00-21:30h     Referent: Robert Hormann

Wer als Selbstständiger sein Geld verdienen möchte, kommt nicht darum herum dies auch einem potentiellen Kundenkreis bekannt zu geben. Da sich die eigene Kernkompetenz meist jedoch im Tätigkeitsbereich der eigenen Selbstständigkeit bewegt, fällt es vielen schwer, sich bei Werbung kreativ auszuleben - was völlig unberechtigt ist. In diesem Seminar besprechen wir grundlegende Maßnahmen, um das eigene Unternehmen effektiv zu bewerben.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater hat Robert Hormann schon viele Unternehmen aus diversen Branchen begleiten können und konnte sich daher umfassendes Wissen über geeignete Werbemaßnahmen für kleinere Unternehmen aneignen.


Marketing für Selbstständige Aufbauseminar

Samstag, 23.02.2019      19:00-21:30h     Referent: Robert Hormann

Aufbauend auf den Inhalten des Basisseminares besprechen wir in diesem Seminar, wie wir unter Zuhilfenahme der besprochenen Methoden eigene Werbestrategien planen und umsetzen können. Mit der richtigen Werbestrategie könnt ihr die Reichweite eures Unternehmens massiv erhöhen und erreicht so einen Bekanntheitsvorsprung vor euren Mitbewerbern - wir wissen worüber wir sprechen, wärt Ihr sonst hier?

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater hat Robert Hormann schon viele Unternehmen aus diversen Branchen begleiten können und konnte sich daher umfassendes Wissen über geeignete Werbemaßnahmen für kleinere Unternehmen aneignen.


Profitabel Wirtschaften Basis-Seminar

Sonntag, 31.03.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Wir sprechen hier über die Basics der betriebswirtschaftlichen Planung und zeigen euch effiziente Methoden, wie ihr von Anfang an stehts im Bild über die finanzielle Situation eures Unternehmens seid.

Themenschwerpunkte sind: Preiskalkulation, Budgetplanung und Buchhaltung.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen. 


Profitabel Wirtschaften Aufbau-Seminar Teil 1

Sonntag, 28.04.2019   19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Wir sprechen hier über die Basics der betriebswirtschaftlichen Planung und zeigen euch effiziente Methoden, wie Ihr von Anfang an stehts im Bild über die finanzielle Situation eures Unternehmens seid.

Themenschwerpunkte sind: Monats- und Jahresbilanz, Kostenstellen und Umsatzsteuerausschreibung.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen.


Profitabel Wirtschaften Aufbau-Seminar Teil 2

Samstag, 26.05.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Wir sprechen hier über die Basics der betriebswirtschaftlichen Planung und zeigen euch effiziente Methoden, wie Ihr von Anfang an stehts im Bild über die finanzielle Situation eures Unternehmens seid.

Themenschwerpunkte sind: Break-Even Point, Investitionen/RoI und Angestellte.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen.


Existenzgründung und Erstellung eines Businessplans Teil 1

Sonntag, 23.06.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Es gibt viele Berater, die Businesspläne für horrende Preise erstellen und die Gutgläubigkeit Ihrer Kunden ausnutzend im Endeffekt nur ein nach Schema F ausgefülltes Word oder Excel Dokument für teures Geld abgeben. Wir haben die selben Dokumente und erarbeiten gemeinsam, wie wir sie ausfüllen und warum wir was wo eintragen. Aber zu einem Preis, der dem Arbeitsaufwand entsprechend fair und niedrig ist. Einen Businessplan erstellen ist kein Hexenwerk und folgt bestimmten Regeln, die wir euch beibringen können.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen.


Existenzgründung und Erstellung eines Businessplans Teil 2

Sonntag, 28.07.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Aufbauend auf dem ersten Seminar, stellen wir den Businessplan fertig und liefern euch so einen Überblick über eure geplante Unternehmung. Aufkommende Fragen besprechen wir in der Gruppe und am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer seinen Businessplan ausgedruckt zum mitnehmen sowie eine Kopie als PDF an seine Email Adresse.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen.


Diversifizierung

Sonntag, 25.08.2019      19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Auf einem Bein kann man nicht stehen, und im Rahmen der eigenen Selbstständigkeit sollte man diesen Spruch beherzigen. Was tun, wenn Krankheit oder stagnierenden Kundenzahlen das Kerngeschäft in Gefahr bringen? Damit es nicht dazu kommt, sollte man proaktiv planen, wie die Verbreiterung des eigenen unternehmerischen Fußabdruckes dazu beitragen kann, aus einer Krise keine potentiell existenzgefährdende Situation werden zu lassen.

Robert Hormann hat mehrere Jahre Berufserfahrung als Controller in mittelständischen Unternehmen sammeln können und konnte seine Methoden bereits erfolgreich bei diversen Kundenunternehmen umsetzen.


Eventplanung für die Winterpause

Samstag, 28.09.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Als Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit zeigen wir euch, wie ihr mit spannender Eventplanung, eure Kunden auch bei schlechtem Wetter in eure Kurse holt und so die Nebensaison zu einem heiß erwarteten, ereignisreichen Teil des Jahres machen könnt.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater hat Robert Hormann schon viele Unternehmen aus diversen Branchen begleiten können und konnte sich daher umfassendes Wissen über geeignete Werbemaßnahmen für kleinere Unternehmen aneignen.


Jahresplanung für Hundetrainer

Sonntag, 15.12.2019     19:00-21:00h     Referent: Robert Hormann

Übersichtliche Kurs- und Eventplanung sind nicht nur für euch eine Arbeitserleichterung, sondern ermöglicht es auch euren Kunden neue, interessante Kurse kennenzulernen oder euch weiterzuempfehlen. Wann plane ich wie Events ein, wie schätze ich den Zeitaufwand ein und warum jeder Mensch auch einmal eine Pause braucht erklären wir euch in diesem Seminar.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater hat Robert Hormann schon viele Unternehmen aus diversen Branchen begleiten können und konnte sich daher umfassendes Wissen über geeignete Werbemaßnahmen für kleinere Unternehmen aneignen.