Die Hundeschulmacher

- einfach machen!

Holistische Hundetrainerausbildung - Theorie - Praxis - Wirtschaftlichkeit


Der nächste Ausbildungsgang im Blockunterricht startet am 13.09.2019-  noch sind wenige Plätze vorhanden!

Nähere Infos lassen wir euch gerne zukommen! Meldet euch einfach telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular!

 

Warum noch eine weitere Hundetrainerausbildung?

Hundetrainerausbildungen in Deutschland gibt es wie Sand am Meer - mit zumeist theoretischen Inhalten und wenig Praxisunterricht und ohne betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen. Das möchten wir gerne ändern und vereinen alle drei Komponenten zu einem holistischen Ausbildungskonzept. Die Ausbildung ist über einen Zeitraum von 24 Monaten angesetzt.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie schwierig es ist, sich in seinem Traumberuf Hundetrainer / Hundeverhaltensberater selbstständig zu machen. Es lassen sich zwar mehr oder weniger gute theoretische Ausbildungsgänge finden, der Praxisteil kann jedoch nur in den seltensten Fällen im Betrieb einer gut laufenden Hundeschule erworben werden -  hierzu haben sich die Hundeschulmacher mit der Weseler Hundeschule Jana´s Welt Auf Vier Pfoten zusammen geschlossen. Die Auszubildenden erlernen das theoretische Fachwissen zum Thema Hund, schnuppern Praxisluft im laufenden Hundeschulbetrieb und lernen darüber hinaus im wirtschaftlichen Teil alles, worauf es ankommt um ein Unternehmen zu gründen und aufzubauen und es wirtschaftlich zu führen.


Der Veranstaltungsort

Die Hundetrainerausbildung wird in der Räumlichkeiten der Hundeschule Janas Welt auf Vier Pfoten abgehalten.  Die Hundeschule verfügt über einen komplett eingezäunten Außenplatz, eine Indoortrainings-Halle, einen Hundeschulshop und einen Seminarraum.


Die Adresse lautet:

Hundeschule Jana's Welt Auf Vier Pfoten

Am Lippeglacis 33

46483 Wesel


  • IMG_20181224_103426
    IMG_20181224_103426
  • IMG_20181224_103247
    IMG_20181224_103247
  • IMG_20181224_132451
    IMG_20181224_132451

Die Ausbildung findet in 24 Ausbildungsblöcken über jeweils ein Wochenende im Monat (Freitag bis Sonntag oder alle 3 Monate Donnerstag bis Sonntag) in Wesel statt. Der Theorieunterricht findet im Seminarraum der Hundeschule statt, der Praxisunterricht im laufenden Hundeschulbetrieb. Je nach Kurs findet der Praxisunterricht auf dem Gelände der Hundeschule oder aber im Weseler Stadtgebiet statt.


Die Präsenswochenenden sind wie folgt gegliedert:

alle 3 Monate Donnerstags: Praxisunterricht von Hundetrainern für Hundetrainern

einmal monatlich Freitags: 15:00-21:00h  Praxisunterricht im laufenden Hundeschulbetrieb (Ausbilder und Kurse variieren)

einmal monatlich Samstags 9:00-18:00h: Praxisuntericht im laufenden Hundeschulbetrieb (Ausbilder und Kurse variieren)

einmal monatlich Sonntags: 9:00-18:00h:Theorieunterricht im Seminarraum der Hundeschule zu den Themen Hundetraining / Verhaltensberatung oder Wirtschaftlichkeit (Ausbilder variieren je nach Themengebiet)


Die Ausbilder


Jana Woytusch Sgodzaj von der Hundeschule Jana´s Welt auf Vier Pfoten Studium Hundepsychologie ATN, Hundetrainerin mit Zulassung §11 durch das Vet Amt Wesel

zuständig für:

Praxisunterricht

Kursunterricht

Sonderevents



Melanie Hormann von den Hundeschulmachern:

Hundepsychologie nTR, Hundetrainerin mit Zulassung §11 durch das Vet Amt Wesel, IHK zertifizierte Ausbilderin nach AEVO


zuständig für:

Theorieunterricht

Kursstunden

Sonderevents


Robert Hormann von den Hundeschulmachern:

Unternehmensberater, Six Sigma Black Belt, Betriebswirt FH, IHK zertifizierter Ausbilder nach AEVO


zuständig für:

Theorie- und Praxiseinheiten zum Thema Selbstständigkeit, Wirtschaftlichkeit, Marketing, Unternehmensführung


Die Rahmenbedingungen

Die Ausbildung läuft über einen Zeitraum von 24 Monaten.

Die Kosten für die Ausbildung belaufen sich auf 5000€ im Komplettpaket über drei Module (Theorie / Praxis / Wirtschaftlichkeit). Die Kosten können vor Antritt der Ausbildung komplett bezahlt werden oder in 24 monatlichen Raten a 220€/Monat. Die monatlichen Raten müssen bis zum 05. des Monats auf das im Ausbildungsvertrag angegebene Konto überwiesen werden.


Es besteht die Möglichkeit, das Modul Theorie auch alleine zu buchen.

Das Modul Theorie läuft über 24 Monate einen Sonntag im Monat und kostet 2400€.


Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlußprüfung in den drei Teilbereichen praktische / theoretische / wirtschaftliche Ausbildung an. Nach bestandener Ausbildung erhält der Teilnehmer eine Ausbildungsbescheinigung. Diese berechtigt jedoch nicht zur selbstständigen, gewinnbringenden Arbeit im Bereich Hundetraining / Verhaltensberatung. Dazu benötigt jeder Absolvent die Zulassung zum Hundetrainer nach §11 TierSchG des jeweils zuständigen Veterinäramtes seiner Stadt. Diese muss im Anschluß an die Ausbildung separat beantragt werden. Das ist leider seit 2014 der Fall, da es in Deutschland keine einheitliche Ausbildung zum Hundetrainer / Verhaltensberater gibt. Sollte in den nächsten Jahren ein einheitlicher anerkannter Ausbildungsgang (IHK) etabliert werden, werden wir die Ausbildung selbstverständlich um diesen Part ergänzen.


Während der Präsenswochenenden in Wesel muss der Teilnehmer sich eigenständig um die Unterbringung vor Ort kümmern. Die Unterbringungskosten sind nicht im Ausbildungspreis inbegriffen.

Der Praxisunterricht findet nicht ausschließlich auf dem Gelände der Hundeschule statt, deswegen ist die Anreise im eigenen PKW von Nöten.

An den Präsenstagen mit Praxisunterricht muss sich der Teilnehmer selbst verpflegen, zu den Theorieeinheiten werden Getränke und Snacks gestellt. Es besteht die Möglichkeit in der Mittagspause die Küche zu nutzen oder Essen zu bestellen.


Die Mitbringung eigener Hunde ist nur nach vorheriger Absprache möglich!


Im Ausbildungspreis inbegriffen sind die Skripte zu den Theorieeinheiten, Snacks und Getränke auf dem Hundeschulgelände, kostenfreie Besuche von 3 Abendvorträgen / Ausbildungsjahr, die über die Hundeschulmacher angeboten werden sowie Fachliteratur im Wert von mehr als 200€.

Der Praxisunterricht findet nicht durchgehend statt. Die Auszubildenden haben die Möglichkeit beliebig viele Stunden im Hundeschulbetrieb mitzulaufen und sich ihre Präsenzstunden anhand des Kursstundenplans auf der Seite von Janas Welt Auf Vier Poten selbst zusammen zu stellen. Dabei ist erwünscht, während der Ausbildung alle unterschiedlichen Kurse und Angebote für mehrere zusammenhängende Termine am Stück zu besuchen.