Die Hundeschulmacher

- einfach machen!

Impressum:

Angaben gemäß §5 TMG:

Verantwortlich für Inhalte und Redaktion:

Melanie und Robert Hormann

Kastanienstraße 6

46485 Wesel

 

Kontakt:

Mobil: 0176-69191555

Email: info@diehundeschulmacher.de


Aufsichtsbehörde:

Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Kreis Wesel

Jülicher Str. 4

46483 Wesel

http://www.kreis-wesel.de


Angaben zur Berufshapftpflichtversicherung:

Name und Sitz des Versicherers:

Helvetia Versicherungen

61377 Friedrichsdorf

http://www.helvetia.de

Geltungsraum der Versicherung: BRD


Verantwortlich für den Inhalt nach §55 Abs.2 RstV:

Melanie und Robert Hormann

Kastanienstraße 6

46485 Wesel


Streitschlichtung:

Die Europäische Union stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit (OS): https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Haftung für Links:

 Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Haftung für Inhalte:

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.



Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick:


Allgemeine Hinweise

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.


Datenerfassung auf unserer Website:

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

 

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Melanie und Robert Hormann
Kastanienstraße 6
46485 Wesel

Telefon: 0176-69191555
E-Mail: info@diehundeschulmacher.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Auskunft, Sperrung, Löschung

 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


Server-Log-Dateien

 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


4.Newsletter

Newsletterdaten

 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.


5.Social Media

Facebook Plugin

 

Unsere Internetseite enthält Plugins von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Das jeweilige Plugin ist am Logo von Facebook oder dem „Gefällt-mir-Button“ erkennbar. Die Gesamtübersicht aller Plugins von Facebook können Sie sich unter dem nachfolgenden Link ansehen: http://developers.facebook.com/docs/plugins

Sobald Sie unsere Internetseite frequentieren, stellt das Facebook-Plugin zwischen Ihrem Internetbrowser und den Servern von Facebook eine unmittelbare Verbindung her. Auf diesem Weg wird Facebook darüber informiert, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Internetseite besucht wurde. Für den Fall, dass Sie bei Facebook eingeloggt sein sollten, können Sie mittels des „Gefällt-mir-Buttons“ den entsprechenden Inhalt, der sich auf unserer Internetseite befindet, in Ihrem Profil bei Facebook verlinken. Es ist Facebook dann möglich, Ihren Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Facebook nicht über den Inhalt der übertragenen Daten beziehungsweise der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: http://de-de.facebook.com/policy.php

Für den Fall, dass Sie Mitglied von Facebook sein sollten, jedoch nicht möchten, dass Facebook über unsere Internetseite Daten über Sie übermittelt bekommt und mit Ihren Mitgliedsdaten verbindet, so müssen Sie sich, bevor Sie unsere Internetseite aufrufen, bei Facebook ausloggen. 


AGB´s für die Dienstleistungen der Hundeschulmacher:

Inhaber und Dienstleistungs-Erbringer sind:

Melanie und Robert Hormann

Kastanienstraße 6

46485 Wesel


1. Leistungserbringung:

Die Seminare, Beratungen, Aus- und Fortbildungen sind Leistungen der „Hundeschulmacher“,  für die ein ausgewiesenes Entgelt erhoben wird. Die Anmeldungen hierzu sind verbindlich – auch wenn Einzelberatungen ggf. nur mündlich abgesprochen werden oder ein Teilnehmer ohne vorherige schriftliche Anmeldung (Ausnahme) teilnimmt. Bei voller Belegung  der Fortbildung oder des Seminars oder Bedenken von Seiten der Inhaber, kann eine Aufnahme zu der Veranstaltung abgelehnt werden.


2. Zahlungsmodalitäten:

2.1 Einzelberatungen

Die Höhe des Entgeltes zur Einzelberatung wird individuell vereinbart und richtet sich nach dem Umfang der vereinbarten Dienstleistungen. Eine Anzahlung von 50% des Entgeltes ist bis 48h vor dem Termin auf die in der Rechnung ausgewiesene Kontoverbindung zu entrichten. Die restlichen 50% werden im Anschluss an die erfolgte Dienstleistung in Rechnung gestellt. Sofern ein Beratungstermin 48 Std. vorher abgesagt wird, kann ein Ersatztermin vereinbart werden oder der Termin ersatzlos entfallen. Erscheint der Teilnehmer nicht zum Beratungstermin, ist nicht anzutreffen oder sagt nach Ablauf der 48 Std.-Frist ab, ist die Beratung in vollem Umfang zu bezahlen. Für eine Beratung bei dem Teilnehmer zu Hause oder in dessen Firma wird ein anderer Stundensatz abgerechnet, als bei einer Beratung am Standort Wesel. Die Preise dafür sind im Vorfeld individuell zu vereinbaren.

2.2 Seminare und Vorträge

Die Zahlung der Gebühren für Seminare und Vorträge ist bei Anmeldung per Überweisung auf das in der Anmeldung genannte Konto fällig, unabhängig davon ob der Teilnehmer am Seminartag anwesend ist oder nicht. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr für ein Seminar ist nicht möglich. Aber die Inhaber der „Hundeschulmacher“ sind im Rahmen ihrer Möglichkeiten dabei behilflich eine/n Ersatzteilnehmer/in zu finden. Bei Ihrer Erkrankung und einer dadurch bedingten kurzfristigen Absage  binnen weniger als 48h vor dem Termin erfolgt die Erstattung der Teilnahmegebühr, sofern kein Ersatzdozent gestellt werden kann.

2.3 Hundetrainerausbildung

Die Hundetrainerausbildung kann vorab in Komplettzahlung erfolgen. Dabei muss der Gesamtbetrag mindestens 14 Tage vor Antritt der Ausbildung auf das im Ausbildungsvertrag ausgewiesene Konto überwiesen werden.

Es kann eine Ratenzahlung vereinbart werden, bei der die Teilbeträge jeweils zum 05. des aktuellen Kalendermonats auf das im Ausbildungsvertrag ausgewiesene Konto überwiesen werden.

Wird die Ausbildung abgebrochen oder nicht angetreten, werden die kompletten Ausbildungsgebühren sofort fällig.

Ein Rücktritt von der Ausbildung ist abschlagsfrei nur bis 3 Monate vor dem jeweiligen Ausbildungsstart möglich, bis 6 Wochen sind 50% der Ausbildungskosten zu erstatten, unter 6 Wochen die kompletten Ausbildungskosten.

 

3. Rücktrittsrecht

Die Inhaber der „Hundeschulmacher“ können ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten, wenn ein Teilnehmer die Veranstaltung stört oder sich den Anweisungen des Inhabers, Veranstalters oder Referenten widersetzt. Das Training kann ebenfalls abgebrochen werden, wenn der Hundehalter grob fahrlässig handelt oder dem Hund Schmerzen bzw. Gewalt zufügt. In diesen Fällen ist keine Rückvergütung möglich.

Die Inhaber der „Hundeschulmacher“ behalten sich vor, aufgrund von eigenen Erkrankungen oder sonstigen privaten Hinderungsgründen die angebotenen Dienstleistungen kurzfristig abzusagen oder zu ändern. Es erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. Nach Möglichkeit wird unverzüglich ein Ersatztermin bereitgestellt. Sollte dem Teilnehmer nicht innerhalb eines Zeitraumes von 3 Monaten ein weiterer Termin angeboten werden, so kann er von dem Vertrag zurücktreten und die Gebühren der jeweiligen Dienstleistungen zurückverlangen.

Die Inhaber der „Hundeschulmacher“ behalten sich kurzfristige und kleinere Änderungen bezüglich Trainingsort, Trainingsablauf sowie zeitliche Verschiebungen vor. Diese Änderungen werden selbstverständlich rechtzeitig bekannt gegeben.

Verspätet sich ein Teilnehmer zu den vereinbarten Trainingsstunden, gehen die Verspätungen zu Lasten des Teilnehmers und berechtigen weder zu einer Verminderung der Vergütung noch zu einer Verlängerung der vereinbarten Trainingszeit.


4. Mindestteilnehmerzahl

Die Veranstaltungen können in der Regel nur stattfinden, wenn sich eine Mindestanzahl an Teilnehmern angemeldet hat. Diese ist von der Vortrags- bzw. Seminarausschreibung abhängig. Die Inhaber der „Hundeschulmacher“ können Fortbildungen, Veranstaltungen und Seminare wegen zu geringer Beteiligung absagen. Auf Wunsch und mit Zustimmung aller Interessenten und der entsprechenden Trainerin können die Kurse, Abo-Gruppen und Seminare mit einer geringeren Teilnehmerzahl durchgeführt werden, in dem entweder eine Kürzung der Trainingsstunden vorgenommen wird oder ein Gebührenaufschlag festgelegt wird.


5. Teilnahme

Die Mitbringung des eigenen Hundes in die Örtlichkeiten der Seminarräume / Hundeschule kann nur im Einzelfall und nach vorheriger Absprache erfolgen. Der Teilnehmer versichert, dass bei der Mitbringung des Hundes der Hund gesund und geimpft ist, keine ansteckenden Krankheiten vorliegen, der Hund ausreichend haftpflichtversichert ist und dass er behördlich gemeldet ist. Impfpass und Versicherungsschein sind auf Anfrage vorzulegen. Der Teilnehmer versichert nur gesunde Hunde, die kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Hunde/ Tiere darstellen, mitzubringen. Chronische Erkrankungen von Halter und Hund sind den Inhabern der „Hundeschulmacher“ bereits vor der Anmeldung mitzuteilen. Der Teilnehmer ist ebenfalls verpflichtet, die Inhaber der „Hundeschulmacher“ über Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B. übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit seines Hundes vor Dienstleistungsantritt zu informieren.

6. Gefahren / Haftungsausschluss

Den Anweisungen der Inhaber der „Hundeschulmacher“ ist zur Gefahrenabwehr zwingend Folge zu leisten. Der Teilnehmer/Besitzer haftet für alle von ihm und seinem Hund während der Veranstaltung verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden, sowie für Schäden, die dem Veranstalter oder einem Dritten, sowie deren Sachen durch falsche Angaben des Teilnehmers entstehen. Dies gilt auch für fahrlässig herbeigeführte Schäden. Dies gilt insbesondere für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch Anwendung der Übungen (mit und ohne Beisein der Inhaber) entstehen sowie für Schäden, die durch anwesende Hunde entstehen. Begleitpersonen sind vom Teilnehmer vor der jeweiligen Teilnahme ausdrücklich über die Haftungsregeln sowie diese AGB zu belehren. Für jegliche Schäden, die ein Teilnehmer dadurch verursacht, dass er die Anweisungen vom Veranstalter missachtet oder eine Bestimmung dieser AGB verletzt, haftet ausschließlich der Teilnehmer. Es wird keine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit übernommen. Jeder Teilnehmer besitzt eine Haftpflichtversicherung für sich und seinen Hund.

 

7. Tierschutz

Die Verwendung von Strom-, Stachel- und Endloswürgehalsbändern, sowie die Verwendung sonstiger tierschutzwidriger Hilfsmittel sind gänzlich untersagt. Sollte ein Teilnehmer auf diese Hilfsmittel nicht verzichten wollen, kann er ohne Ersatzleistung von den Veranstaltungen ausgeschlossen werden.


8. Garantieleistungen

Die Inhaber der „Hundeschulmacher“ sind für ausbleibende Erfolge nicht haftbar zu machen. Sie verstehen sich lediglich auf eine beratende und anleitende Begleitung der Teilnehmer. Die Ausbildung wird sich an den jeweiligen Bedürfnissen des Kunden orientieren und wird individuell vereinbart.


9. Kopierrechte

Unterlagen, die von den „Hundeschulmachern“ im Zusammenhang mit den angebotenen Dienstleistungen ausgehändigt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der „Hundeschulmacher“ nicht vervielfältigt oder verbreitet werden.

Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Einscannen, Abschriften oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung der Inhaber der „Hundeschulmacher“ reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.


10. Datenschutz

Manchmal werden Fotos oder Tonband-/Videoaufnahmen seitens der Inhaber der „Hundeschulmacher“, der Hundeschule „Janas Welt auf Vier Pfoten“ oder aber im Auftrag arbeitender Dozenten und Trainer oder auch Teilnehmer gemacht.

Sollte ein Teilnehmer der Veröffentlichung in jeglicher Form nicht zustimmen, ist dieses schriftlich zu vermerken. Ansonsten sind diese Aufnahmen für jegliche Verwendung freigegeben (z.B. Veröffentlichung in und auf Social-Media Kanälen).

Vom Kunden an die „Hundeschulmacher“ weitergegebene persönliche Daten (E-Mail, Adresse, Telefonnummer usw.) werden ausschließlich für innerbetriebliche Zwecke verwendet.

Kunden der „Hundeschulmacher“ werden regelmäßig über Neuigkeiten (neue Kurse, Seminare, interessante Bücher u.ä.) mit einem Newsletter an die E-Mail-Adresse informiert. Auf Wunsch des Kunden wird er selbstverständlich aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht.


11. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig, anfechtbar oder nicht durchführbar sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Soweit eine Bestimmung nicht Vertragsbestandteil geworden ist oder unwirksam ist, richtet sich der Inhalt dieses Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.